Startseite
-----
Features
-----
Preise
-----
AGB
-----
Credits Checken
-----
Credits buchen
-----
WebSMS LITE
-----
Registrieren
-----
Downloads
-----
Kontakt
-----
Impressum
welcome to yomega.info


yomega.info

 

-> SMS from your Website to everybody <-


prepaid: keine Grundgebühr, keine Mindestabnahme

2 redundante Gateways

geringe Kosten: 

nur 9 Cent/SMS

International: Roaming in über 40 Länder, ohne höhere Kosten

einfache Handhabung:

 senden per GET, jede beliebige Scriptsprache

schnell: 

Zustelldauer nur wenige Sekunden

 

>>> jetzt registrieren <<<

 

 


news

17:01:29 - 05.01.2005-
Sehr geehrte Besucher,

ab heute gibt es den yomega.info WinMessenger zum Download: http://www.yomega.info/downloads/winMessenger.zip.

Mit diesem Programm können Sie unter Windows SMS verschicken. Sie brauchen dazu nur das .net Framework von Microsoft. Das finden Sie hier: (link)

Viel Spass mit dem Programm.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan Kessler

19:18:59 - 12.12.2004-
Neues Script!
Timo Friedl hat ein phpSMS Script geschrieben, dass sogar erlaubt Rufnummern in einem Adressbuch zu schreiben. Das Script gibt es ab sofort zum kostenlosen Download!

Vielen Dank an Timo Friedl!

17:04:16 - 03.01.2003-
Sehr geehrter Benutzer,

ab heute steht das neue PHP-Script zum SMS-Versand über yomega.info bereit. Wir empfehlen die Benutzung dieses Scriptes, da es eine erhöhte Funktionalität sowie erweiterte Kompatibilität bietet und somit für noch mehr Spass beim SMS-Versand sorgt. Sie finden das neue Script wie immer im Download-Pool.

Mit freundlichen Grüßen,
Tobias Heyl

17:41:05 - 22.05.2002-
Sehr geehrter Besucher,

cgiresource.de hat eine neue Version des von Ihnen entwickelten Gateway-Scriptes veröffentlicht. Im Download Bereich finden Sie die neue Version.

Vielen Dank an CGIResource!

Mit freundlichen Gruessen,
Stephan Kessler

15:33:55 - 30.01.2002-
Sehr geehrte Besucher,
in den Downloads finden Sie ein neues Formular von Thomas Heuser. Er hat es für www.kunststoffshop.de als FREE-SMS Formular programmiert.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan Kessler

 
 

(c) yomega.info